Praxis fuer Lerntherapie

«Sie möchten wissen, mit wem Sie es zu tun haben?»

Erika Buser

Mein Name ist Erika Buser. Ich bin in Basel geboren und aufgewachsen. Auch alle Schulen habe ich in Basel-Stadt besucht. Vom Kindergarten bis ins 12. Schuljahr. Von 1951 bis 1963.

Anschliessend arbeitete ich auf der kinderpsychiatrischen Praxis von Dr. med. S. Lippmann, Kinder- und Jugendpsychiater FMH. Ich gewann Einblick in die kinderpsychiatrische Diagnostik und lernte die Spieltherapie mit Kindern kennen. Autodidaktisch durfte ich Kinder mit Legasthenie unterrichten.

Später besuchte ich den Legasthenie-Therapiekurs bei Prof. Dr. E. E. Kobi.

Von 1964 bis 1966 besuchte ich das kantonale Lehrerseminar in Basel. Ich wurde Primarlehrerin. Dies war mein erklärter Wunschberuf. Fast vierzig Jahre lang konnte ich ihn ausüben. Ich habe diesen Beruf geliebt.

Ich heiratete und bekam zwei Söhne, die nun erwachsen sind.

Vielfältige Weiterbildungen, unter anderem in anthroposophischer Pädagogik, Dyskalkulie-Therapie, themenzentrierter Interaktion, Märchen, Malen, 'mathe 2000', 'Neue Wege der Rechtschreibung' und vielem mehr, bereichern meine berufliche Tätigkeit und halten mich auf dem neuesten Stand.

In einer zehnjährigen psychoanalytischen Arbeit lernte ich mich und seelische Aspekte in Lebensproblemen kennen.

Ein grosses Interesse am Lernprozess und an der damit verbundenen Problematik führte in die Ausbildung zur Lerntherapeutin am Institut für Lerntherapie in Schaffhausen von 2000 bis 2003.

Im Jahr 2004 eröffnete ich meine Praxis für Lerntherapie. Möglich wurde das durch die Frühpensionierung.

Sie finden mich am Nasenweg 6 in 4052 Basel. Telefon 061 311 32 84.